Allgemeine Verkaufsbedingungen für Geschäfte,

die über die Webseite www.terranus-shop.de zwischen der TERRANUS GmbH und dem Kunden geschlossen werden

Stand: 03.05.2013

1.        Geltungsbereich

1.1      Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Webshopanbieter (nachfolgend "Anbieter") und dem Kunden (nachfolgend "Kunde") gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

1.2      Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

1.3      Diese Verkaufsbedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte mit dem Kunden, soweit es sich um Rechtsgeschäfte verwandter Art handelt.

2.        Angebot und Vertragsabschluss

2.1      Der Kunde kann im Shop des Anbieters Produkte, insbesondere die Dokumentation "Prognose Hochaltrige und Pflegebedürftige" auswählen und diese über den Button "in den Warenkorb legen" in einem so genannten Warenkorb sammeln. Über den Button "Kaufen" gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button "AGB und Datenschutzerklärung akzeptieren" diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat.

2.2      Der Anbieter schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion "Drucken" ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Anbieter eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch den Anbieter zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung) versandt wird.

2.3      Der Anbieter kann eine Bestellung, die als Angebot gemäß § 145 BGB anzusehen ist, binnen zwei Wochen annehmen.

3.        Preise und Zahlung

3.1      Alle Preise, die auf der Website des Anbieters angegeben sind, verstehen sich zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

3.2      Der Versand der Ware erfolgt per E-Mail an die vom Kunden angegebenen Adresse, soweit nicht etwas anderes vereinbart ist.

3.3      Der Kunde kann die Zahlung im Wege der Vorkasse auf das Konto des Anbieters vornehmen oder per PayPal.

3.4      Der Abzug von Skonto ist nur bei schriftlicher besonderer Vereinbarung zulässig.

3.5      Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat er dem Anbieter Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen.

3.6      Für die ausschließlich für Betreiber geltenden Preisangebote behält der Anbieter sich vor, einen entsprechenden Nachweis anzufordern. Liefert der Kunde den angeforderten Nachweis nicht, ist der Anbieter berechtigt, den regulären Preis der Standardversion in Rechnung zu stellen.

4.        Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte

Dem Kunden steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

5.        Lieferzeit

5.1      Der Kunde erhält die bestellten Produkte binnen 5 Werktagen nach Zahlungseingang auf unserem Konto bei Vorkasse bzw. binnen 5 Werktagen nach Bestätigung des Zahlungseingangs durch PayPal.

5.2      Der Anbieter haftet im Fall des nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig durch ihn herbeigeführten Lieferverzugs für jede vollendete Woche Verzug im Rahmen einer pauschalierten Verzugsentschädigung in Höhe von 3 % des Lieferwertes, maximal jedoch nicht mehr als 15 % des Lieferwertes. Dem Kunden bleibt es jedoch unbenommen, dem Anbieter einen geringeren Verzugsschaden oder das nichtbestehen eines Verzugsschadens nachzuweisen.

5.3      Weitere gesetzliche Ansprüche und Rechte des Kunden wegen eines Lieferverzuges bleiben unberührt.

6.        Sachmängelgewährleistung, Garantie

6.1      Gewährleistungsrechte des Kunden setzen, soweit der Kunde Unternehmer ist, voraus, dass dieser seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist.

 

6.2      Sollte trotz aller aufgewendeter Sorgfalt die gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, der bereits zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs vorlag, so wird der Anbieter die Ware, vorbehaltlich fristgerechter Mängelrüge nach seiner Wahl nachbessern oder Ersatzware liefern. Es ist stets Gelegenheit zur Nacherfüllung innerhalb angemessener Frist zu geben. Rückgriffsansprüche bleiben von vorstehender Regelung ohne Einschränkung unberührt.

6.3      Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde - unbeschadet etwaiger Schadensersatzansprüche - vom Vertrag zurücktreten oder die Vergütung mindern.

6.4      Eine zusätzliche Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

7.        Haftung

7.1      Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

7.2      Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

7.3      Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

7.4      Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

8.        Hinweise zur Datenverarbeitung

8.1      Der Anbieter erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Kunden. Er beachtet dabei insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und Telemediengesetzes.

8.2      Weitere Angaben zur Datenverarbeitung finden sich in der Datenschutzerklärung, die auf der Webseite des Anbieters abrufbar ist.

9.        Sonstiges

9.1      Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

9.2      Erfüllungsort ist der Geschäftssitz des Anbieters.

9.3      Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.

9.4      Alle Vereinbarungen, die zwischen den Parteien zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind in diesem Vertrag schriftlich niedergelegt.

9.5      Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Regelung eine solche gesetzlich zulässige Regelung zu treffen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt, bzw. diese Lücke ausfüllt.

 

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website. Der Schutz von Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, hat für uns große Bedeutung. An dieser Stelle möchten wir Sie deshalb über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unserer Internetseite informieren.

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, richten Sie diese bitte an folgende E-Mail-Adresse: pflegemarkt-research@terranus.de

  1. Verantwortliche Stelle ist die TERRANUS GmbH.

  2. Erhebung personenbezogener Daten und Zweck
    • Grundsätzlich können Sie unsere Webseiten besuchen, ohne uns Daten zu übermitteln. Wenn Sie unseren Internetauftritt besuchen, verzeichnet unser Web-Server zu Sicherheitszwecken temporär den Domain-Namen oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners sowie das Zugriffsdatum, die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL), den HTTP Antwort-Code und die Website, von der aus Sie uns besuchen sowie die Anzahl der im Rahmen der Verbindung transferierten Bytes. Diese Daten werden nach Beendigung Ihres Besuches gelöscht, soweit sie nicht zur Aufklärung von Missbräuchen oder aus ähnlichen Gründen benötigt werden.
    • Soweit auf unserer Webseite personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) für von uns auf unserem Internetauftritt angebotene Leistungen, z.B. Anfragen über unser Kontaktformular übermittelt werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis.
    • Nutzen Sie unseren Shop, so gilt: Ohne Ihre Einwilligung werden wir Ihre Daten nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist.

    Ohne Ihre Einwilligung werden wir Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.

  3. Registrierung in unserem Shop

    Sie können sich als Kunde bei www.terranus-shop.de registrieren lassen und künftige Bestellungen über Ihr Kundenkonto abwickeln. Hierfür geben Sie bitte Ihre Bestandsdaten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefon und Zahlungsdaten ein in die bei der Registrierung vorgesehenen Felder ein. Mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort können Sie sich nach der Registrierung im Kunden Login-Bereich anmelden. Sie haben dann die Möglichkeit, Ihre gespeicherten Daten unter dem Button "Meine Daten" im Profil abzurufen, dieses zu ändern oder zu löschen.

    Soweit Sie über PayPal Zahlungen vornehmen, erfolgt dies über den Dienst PayPal der PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A. ("PayPal"). Die erforderlichen personenbezogene Daten, insbesondere Ihre Rechnungs- und Versandadresse und die von Ihnen bestellten Produkte werden bei Abschluss der. Bestellung an PayPal übermittelt. PayPal erhebt zur Abwicklung der Zahlung sodann die von Ihnen eingegebenen Zahlungsinformationen.

    Für den Schutz und den Umgang der von PayPal erhobenen Daten ist allein PayPal verantwortlich. Es gelten die PayPal-Nutzungsbedingungen und Datenschutzgrundsätze, die Sie unter www.PayPal.com aufrufen können.

  4. Weitergabe personenbezogener Daten

    Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung.

  5. Google Analytics

    Unsere Seiten nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Kunden gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Kunden ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Seiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse des Kunden von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von uns wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Seiten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von dem Browser des Kunden übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Kunde kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Seite vollumfänglich genutzt werden können. Der Kunde kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert (Opt-Out). Weitere Informationen hierzu sind unter Google Datenschutz abrufbar. Google Analytics wurde auf unseren Seiten um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert, um sicherzustellen, dass von Google Analytics IP-Adressen nur anonymisiert erfasst werden.

  6. Cookies

    Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Wir nutzen, soweit möglich, nur Cookies, die mit dem Schließen des Browsers sofort wieder gelöscht werden. Diese sogenannten Session-Cookies ermöglichen zum Beispiel die Speicherung Ihrer Waren im Warenkorb. Darüber hinaus verwenden wir in Einzelfällen auch Cookies, die für längere Zeit auf Ihrem Computer gespeichert werden.

    Möchten Sie keine Cookies zulassen, so nutzen Sie bitte die "Hilfe-Funktion" Ihres Webbrowsers und nehmen Sie die entsprechenden Einstellungen vor. Wir weisen jedoch darauf hin, dass bestimmte Funktionen dann gegebenenfalls nicht mehr genutzt werden können.

  7. Sicherheit

    Wir legen sehr großen Wert auf die größtmögliche Sicherheit unseres Systems und setzen moderne Datenspeicherungs- und Sicherheitstechniken ein. Antivirensoftware oder eine Firewall sind Selbstverständlichkeiten. Im Übrigen werden unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

    Wir weisen dennoch der Vollständigkeit halber darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

  8. Urheberrecht

    Die Inhalte und Werke auf unserer Webseite unterliegen dem deutschen Urheberrecht und sind durch dieses geschützt, soweit wir Urheber sind. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Webseite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Inhalte Dritter werden als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte entfernen.

  9. Haftung für Inhalte

    Die Inhalte unserer Webseite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf dieser Webseite nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

  10. Weiterführende Links

    Unsere Webseite kann Links zu Webseiten Dritter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

    Wir sind als Inhaltsanbieter nach § 7 Abs.1 Telemediengesetz für die "eigenen Inhalte", die wir zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Unser Angebot kann darüber hinaus jedoch auch Links zu externen Webseiten Dritter enthalten, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Für uns sind dies "fremde Inhalte". Mangels Einflussnahmemöglichkeit können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht möglich. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

  11. Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Sie können auf Antrag Auskunft erhalten über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden. Außerdem haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit letzterem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.